Kostenloser Versand ab € 60,- Bestellwert
Blitzschneller Versand
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Service Hotline +49 5051- 9158 67
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Leder & Kunstlederhüte | Made in Australia

Lederhüte - sind langlebigen Begleiter für den modebewussten Herren


Mit Leder & Kunstlederhüte verbinden wir oft das Outback Australiens und den Westen Amerikas. Cowboys, die ihre Herden antreiben und die mit ihren Lederhüten schon so manches Abenteuer erlebt haben. Aber vor allem symbolisieren wir mit Lederhüten Menschen, die viel Zeit im Freien verbringen und deshalb eine Kopfbedeckung benötigen, die viel aushält. Finden auch Sie in unserem großen Sortiment an Herrenlederhüten Ihren langlebigen Begleiter!

Bereits 3000 v. Chr. erkannten die Menschen die praktischen Funktionen des Leders und nutzten es für Bekleidung. Bis heute zählt es zu den wichtigsten Materialien in der Textilindustrie und wird u. a. für Schuhe, Taschen, Handschuhe und Arbeitskleidung verwendet. Leder ist nicht gleich Leder und lässt sich in unterschiedliche Arten unterscheiden. Am häufigsten wird das robuste Rindsleder verwendet. Als etwas geschmeidiger erweisen sich Schafs- und Ziegenleder. Außerdem gibt es noch Schweins- und Kalbsleder. Exotisch und eher seltener sind Känguru- und Krokodilleder. Meistens wird jedoch nicht zwischen den Tieren unterschieden, sondern zwischen Glattleder (Nappaleder) und Rauleder (Nubuk, Veloursleder). Glattleder ist sehr griffig und elastisch. Hierbei handelt es sich um die Hauptoberseite, welche erkennbar anhand der Hautporen ist. Beim Glattleder unterscheidet man zwischen naturbelassen, pigmentiert und geschliffen. Beim Rauleder hingegen sind die Oberflächen angeschliffen und aufgeraut. Es wird als festes und hochwertiges Leder beschrieben, welches in der Regel vom Kalb oder Rind stammt. Charakterisierend für das Rauleder ist die samtige, pfirsichhautartige Oberfläche. Da Leder aus gegerbter Tierhaut hergestellt wird und keine Haut der anderen gleicht, verleihen die kleinen „Makel“ jedem Hut sein individuelles Aussehen.

Unsere Herrenlederhüte sind im Idealfall eine Anschaffung fürs Leben, da Leder ein sehr robustes, widerstandsfähiges und langlebiges Material ist. Für alle, die es viel nach draußen zieht, sind Lederhüte genau das Richtige, da sie besonders wetterfest sind und auch bei starkem Regen nicht beschädigt werden können. Wir führen außerdem Modelle, die über einen hohen UV-Schutz verfügen und mit Hilfe von Luftösen für einen angenehmen Klimaaustausch bei besonders hohen Temperaturen sorgen. Mit regelmäßiger und richtiger Pflege erhält man ein geschmeidiges und griffiges Leder, welches garantiert ein langlebiger Begleiter ist.

Ob eine geflochtene Ledergarnitur, hochgeklappte Krempe, breites Garniturband, Vintage-Optik, biegbare Krempe oder ein Lederband mit Nieten - unser großes Sortiment bietet für jeden Geschmack den passenden Lederhut an.



Lederhüte - sind langlebigen Begleiter für den modebewussten Herren Mit Leder & Kunstlederhüte verbinden wir oft das Outback Australiens und den Westen Amerikas. Cowboys, die ihre Herden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Leder & Kunstlederhüte | Made in Australia

Lederhüte - sind langlebigen Begleiter für den modebewussten Herren


Mit Leder & Kunstlederhüte verbinden wir oft das Outback Australiens und den Westen Amerikas. Cowboys, die ihre Herden antreiben und die mit ihren Lederhüten schon so manches Abenteuer erlebt haben. Aber vor allem symbolisieren wir mit Lederhüten Menschen, die viel Zeit im Freien verbringen und deshalb eine Kopfbedeckung benötigen, die viel aushält. Finden auch Sie in unserem großen Sortiment an Herrenlederhüten Ihren langlebigen Begleiter!

Bereits 3000 v. Chr. erkannten die Menschen die praktischen Funktionen des Leders und nutzten es für Bekleidung. Bis heute zählt es zu den wichtigsten Materialien in der Textilindustrie und wird u. a. für Schuhe, Taschen, Handschuhe und Arbeitskleidung verwendet. Leder ist nicht gleich Leder und lässt sich in unterschiedliche Arten unterscheiden. Am häufigsten wird das robuste Rindsleder verwendet. Als etwas geschmeidiger erweisen sich Schafs- und Ziegenleder. Außerdem gibt es noch Schweins- und Kalbsleder. Exotisch und eher seltener sind Känguru- und Krokodilleder. Meistens wird jedoch nicht zwischen den Tieren unterschieden, sondern zwischen Glattleder (Nappaleder) und Rauleder (Nubuk, Veloursleder). Glattleder ist sehr griffig und elastisch. Hierbei handelt es sich um die Hauptoberseite, welche erkennbar anhand der Hautporen ist. Beim Glattleder unterscheidet man zwischen naturbelassen, pigmentiert und geschliffen. Beim Rauleder hingegen sind die Oberflächen angeschliffen und aufgeraut. Es wird als festes und hochwertiges Leder beschrieben, welches in der Regel vom Kalb oder Rind stammt. Charakterisierend für das Rauleder ist die samtige, pfirsichhautartige Oberfläche. Da Leder aus gegerbter Tierhaut hergestellt wird und keine Haut der anderen gleicht, verleihen die kleinen „Makel“ jedem Hut sein individuelles Aussehen.

Unsere Herrenlederhüte sind im Idealfall eine Anschaffung fürs Leben, da Leder ein sehr robustes, widerstandsfähiges und langlebiges Material ist. Für alle, die es viel nach draußen zieht, sind Lederhüte genau das Richtige, da sie besonders wetterfest sind und auch bei starkem Regen nicht beschädigt werden können. Wir führen außerdem Modelle, die über einen hohen UV-Schutz verfügen und mit Hilfe von Luftösen für einen angenehmen Klimaaustausch bei besonders hohen Temperaturen sorgen. Mit regelmäßiger und richtiger Pflege erhält man ein geschmeidiges und griffiges Leder, welches garantiert ein langlebiger Begleiter ist.

Ob eine geflochtene Ledergarnitur, hochgeklappte Krempe, breites Garniturband, Vintage-Optik, biegbare Krempe oder ein Lederband mit Nieten - unser großes Sortiment bietet für jeden Geschmack den passenden Lederhut an.

Zuletzt angesehen